Schlagzeug lernen – Info – Top 5

Schlagzeug lernen: Was ist beim Kauf einer Schlagzeugschule zu beachten?

Sie möchten gerne Schlagzeug lernen?

Wenn Sie nicht gleich in die Musikschule gehen möchten reicht für den Anfang auch eine Schlagzeugschule.
Instrumentenschulen gibt es für nahezu jedes Musikinstrument.
Dabei wird ganz am Anfang begonnen und Sie bekommen alle Grundlagen für das Instrument. Stück für Stück wird das Wissen dann ausgebaut. Je nach Altersgruppe der Schule ist diese mehr oder weniger kindgerecht gestaltet.

Daher sollten Sie sich vor dem Kauf einer Schlagzeugschule vor allem Gedanken über die Zielgruppe machen.

Soll Ihr Kind damit Schlagzeug lernen?
Dann sollten Sie auf eine Schule zurückgreifen, mit der das Wissen spielend vermittelt wird.

Soll ein Fortgeschrittener Schlagzeuger dadurch etwas lernen?
Dann sollten Sie keine Schule für Anfänger, sondern eine für Fortgeschrittene kaufen. Andernfalls wird es schnell langweilig und der Schüler ist unterfordert.

Hier kannst du deine ersten 10 Grooves lernen:

Beim Schlagzeug lernen ist zudem noch zu beachten, welche Fähigkeiten dabei vermittelt werden. Auch gibt es bei den Ausführungen der Schulen große Unterschiede. Lernen Sie gerne mit CD? Das ist bei vielen Schulen kein Problem. Dabei wird Ihnen das Stück vorgespielt und Sie bekommen einen guten Eindruck, wie es klingen soll.

Um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Schule zu helfen, haben wir ein paar gute Exemplare zusammengestellt, die Ihnen beim Schlagzeug lernen behilflich sind:

⇓ Zusammenstellung von sehr empfehlenswerten Schlagzeugschulen ⇓

1. Schlagzeug lernen: Modern Drumming. Schlagzeugschule mit CD zum Mitspielen: Modern Drumming, Bd.1. Lernprogramm mit 1100 Übungen, 5 Solostücken, 8 Play Along-Songs incl. Übungs-CD

Mit dieser Schule wird Schlagzeug lernen zum Kinderspiel.
Die Schule überzeugt vor allem durch die praxisnahe Ausrichtung.

Vermittelt wird ein buntes Angebot an Genres und Stilistiken.
Dabei sind es Techniken, die sehr gebräuchig sind und in der Szene durchaus verwendet werden. So ist die Schule sehr praxisnah und bietet ihnen den perfekten Einstieg. Insgesamt umfasst die Schule 176 Seiten.

Ein Kapitel beschäftigt sich mit in der Praxis gebräuchlichen Licks und Fill Ins. Auch Standardrhythmen werden hier vermittelt. So bekommen Sie die Grundlagen beigebracht und lernen gleich, diese flexibel einzusetzen. Natürlich fehlt auch die Anweisung des Bassdrum-Spiels hier nicht.

Insgesamt stehen über 1100 Übungen zur Auswahl. Damit wird Schlagzeug lernen auch sehr abwechslungsreich und vielseitig. Auf der mitgelieferten CD finden Sei 8 Songs zum Mitspielen, so genannte Play Along Songs. Auch gibt es darauf fünf Solostücke, die zum Nachspielen animieren.

Ein pdf ist als E-Book ebenfalls enthalten. Hier finden Sie auf 30 Seiten nochmals die wichtigsten Drum-Essentials kurz zusammengefasst.
Wenn Sie den ersten Band durchgearbeitet haben und noch mehr Schlagzeug lernen möchten, können Sie auf die Aufbau bände zwei und drei zurückgreifen. Diese sind vom gleichen Autor geschrieben und bauen auf dem Einsteigerband auf.

Wenn Sie hiermit Schlagzeug lernen möchten, hier nochmals die Eckdaten zusammengefasst:

1. Umfang: 176 Seiten
2. Unterschiedliche Genres und Stilistiken
3. 1100 Übungen
4. CD mit 8 Play-Alongs und 5 Solostücken
5. E-Book als Pdf enthalten

Fazit:

Sie suchen nach einem übersichtlich Set, das Ihnen beim Schlagzeug lernen hilft?
Diese Schule ist auch für Einsteiger hervorragend geeignet.

1100 Übungen, 8 Play-Along-Songs und 5 Solostücke für Schlagzeug stellen ein vielfältiges Angebot dar.
Auch ein Pdf in Form eines E-Books ist in diesem Set enthalten.
Wenn Sie noch mehr Schlagzeug lernen wollen, können Sie im Anschluss die Bände zwei und drei benutzen.

Direkt zum Sparangebot vom Modern Drumming auf Amazon.de

2. Schlagzeug lernen: Kräsch! Bum! Bäng! Schlagzeugschule für Kinder

Ihr Kind möchte Schlagzeug lernen? Dann sollten Sie diese absolut kindgerechte Schule ausprobieren!
Der sprechende Titel Kräsch! Bum! Bäng! Hält, was er verspricht.
Der Autor Olaf Satzer vermittelt auf 72 Seiten kindgerecht den Einstieg in das Schlagzeugspiel. Sie ist durch die kindgerechte Aufmachung bereits für Kinder ab sechs Jahren geeignet.

Die Schule zeichnet sich vor allem durch die kleinen Schritte und eine sehr schlüssige Vorgehensweise aus.
Zudem wird versucht, möglichst viele Sinne der Schlagzeugschüler anzusprechen. Auch verschiedene Hilfsmittel erleichtern Kindern das Lernen ungemein.

So werden Farbsticker angeboten, die den Kindern helfen, die unterschiedlichen Trommeln voneinander zu unterscheiden. Die Lautsprache hilft beim Durchdringen komplexer Rhythmen. Die Silben Kräsch, Bum oder Bäng können ebenfalls unterschiedlichen Trommeln zugeordnet werden. So lernen Kinder von Anfang an, die Trommeln richtig voneinander zu unterscheiden.

Auch darf beim Schlagzeug lernen für Kinder das spielerische Element nicht fehlen.
Das wird durch kleine Bilder zum Ausmalen oder Quizaufgaben erreicht, welche sich immer wieder im Heft finden.
Ein Quiz hilft den Kindern, die Lernziele zu kontrollieren. In regelmäßigen Abschnitten finden sich auch eigene Schlagzeugsoli. Diese sollen die Kinder beim Schlagzeug lernen motivieren und stellen ein gutes Ziel dar.

Zudem ist im Lieferumfang auch eine CD enthalten, mit der man die Stücke anhören, mitspielen oder nachspielen kann.

Wenn Sie hiermit Schlagzeug lernen möchten, hier nochmals die Eckdaten zusammengefasst:

1. Umfang: 72 Seiten
2. Autor: Olaf Satzer
3. Geeignet für Kinder ab sechs Jahren
4. Quiz als Lernzielkontrolle
5. Farbkonzept zur Unterscheidung der verschiedene Trommeln
6. CD zum mit- und nachspielen

Fazit:

Suchen Sie nach einer Schule, mit der auch Ihre Kinder Schlagzeug lernen können?
Kräsch! Bum! Bäng! macht es möglich. Bereits mit sechs Jahren kann hier der Schlagzeugunterricht begonnen werden.

Dafür sorgen die kindgerechte Aufmachung, Bilder zum Ausmalen und ein Lernquiz zur Kontrolle. Eine CD enthält viele Lieder zum Nachspielen und gibt Ihnen gleich den richtigen klanglichen Eindruck. Mit 72 Seiten ist das Buch auch für Kinder überschaubar.

Direkt zum Sparangebot vom Kräsch! Bum! Bäng! auf Amazon.de

3. Schlagzeug lernen: Modern Drumming. Schlagzeugschule mit CD zum Mitspielen: Basics. Vorstufe für den Schlagzeug-Einsteiger

Auch Einsteiger können mit dieser Schule ganz ohne Probleme Schlagzeug lernen.

Diethart Stein hat auf 192 Seiten eine umfangreiche Schule zusammengestellt, in der alle wichtigen Dinge für das Schlagzeugspiel stehen.
Geeignet ist die Schule für Kinder ab acht Jahren.

Vermittelt werden hier die absoluten Basics, die Sie für das Schlagzeug lernen benötigen. So werden neben den wichtigsten Spieltechniken auch die Basis-Rhythmen vermittelt. Natürlich kommen auch die typischen modernen Stilistiken und viele gängige Fill Ins hier nicht zu kurz.

Auf 192 Seiten wird alles ganz ausführlich erklärt. Im Anhang befindet sich zusätzlich ein umfangreicher Infoteil.

Auf der beiliegenden CD finden Sie viele Übungen und fünf Play-Along-Songs zum Mit- und Nachspielen. Die Songs werden von einer Live-Band begleitet und vermitteln Ihnen so das Gefühl, in einer richtigen band zu spielen.

Wenn Sie hiermit Schlagzeug lernen möchten, hier nochmals die Eckdaten zusammengefasst:

1. Umfang: 192 Seiten
2. Autor: Diethard Stein
3. Geeignet ab acht Jahren
4. Inklusive CD
5. Großer Infoteil als Anhang

Fazit:

Sie möchten Schlagzeug lernen und haben noch nicht das passende Buch gefunden?

Dieses Exemplar ist gerade zum Lernen der Basics sehr empfehlenswert.
Auf 192 Seiten bekommen Sie die kompletten Grundlagen vermittelt, die sie zum Schlagzeug spielen benötigen. Eine CD hilft beim Mit- und Nachspielen der Songs.
Im Anhang befindet sich zudem ein umfangreicher Infoteil, in dem die wichtigsten Dinge schnell nachgeschlagen werden können.

Direkt zum Sparangebot vom Modern Drumming Basics auf Amazon.de

4. Schlagzeug lernen: World of Rhythm (Buch/MP3-CD): 8 Sheets for Drum & Percussion Ensemble mit MP3-CD

Wenn Sie Schlagzeug lernen möchten und dabei die gesamte Bandbreite der verschiedenen Stile kennen lernen möchten, dann ist World of Rhythm genau das richtige Buch für Sie.

Auf 48 Seiten fasst Susanne Loeser alle wichtigen Informationen, die Sie zum Schlagzeug lernen brauchen, für Sie zusammen.
Abgedeckt werden die unterschiedlichsten Genres.
Das Spektrum reicht von Pop über Rock bis hin zu Latin oder Drum und Bass. Die stilistische Bandbreite ist enorm und lässt keine Wünsche offen. Dabei sind die Stücke so gewählt, dass sie auch für Auftritte, Wettbewerbe oder Vorspiele geeignet sind.


Weiteres Highlight dieser Schule ist, dass die Stücke für Fortgeschrittene und Anfänger gleichzeitig konzipiert sind.

Das gelichzeitige Zusammenspiel soll heterogene Gruppen zusammenbringen. Geeignet sind die Stücke für eine Gruppe von bis zu acht Schlagzeugern.

Im Lieferumfang ist auch eine MP3-CD enthalten. Diese enthält natürlich die bekannten Demo-Tracks. Zusätzlich sind hier aber auch Minus-One-Aufnahmen vorhanden. Hier wird immer eine Stimme vom Ensemble weggelassen, die sie dann ersetzen können.

Die Schule ist vor allem geeignet, Schüler an das Musizieren in Gruppen heranzuführen.

Wenn Sie hiermit Schlagzeug lernen möchten, hier nochmals die Eckdaten zusammengefasst:

1. Umfang: 48 Seiten
2. Autor: Susanne Loeser
3. MP3 CD
4. Minus-One-Aufnahmen
5. Musizieren in Gruppen wird gefördert

Fazit:

Sie möchten Schlagzeug lernen, um später in einer Gruppe spielen zu können?
Dann ist diese Schule besonders gut geeignet. Das Spiel in Gruppen steht hier im Vordergrund.

Zudem werden alle Genres abgedeckt und Sie bekommen eine komplette Einführung in das Schlagzeugspiel. Geeignet ist sie für Kinder ab acht Jahren.

Direkt zum Sparangebot vom World of Rhythm auf Amazon.de

5. Schlagzeug lernen: Daily Drumset Workout: Ein Übungsbuch für Hartnäckige und solche, die es werden wollen (Buch /MP3-CD)

Claus Heßler hilft Ihnen mit dieser Schule beim Schlagzeug lernen.
Der Spezialist für Open-Handed-Playing bietet Ihnen hiermit ein umfassendes Werk, das Sie bei den ersten Schritten perfekt begleitet.

Auf 224 Seiten bekommen Sie eine Einführung in rhythmische Fertigkeiten, die Sie für das Schlagzeugspiel benötigen.
Auch hilft er Ihnen, sicherer zu werden und musikalische Freiheiten am Drumset zu erlangen.
Dabei ist dem Genre keine Grenze gesetzt.

Wenn Sie hiermit Schlagzeug lernen, bekommen Sie Beispiele aus dem Rock und Pop, Swing und Jazz, Funk und Samba. Aber auch weniger gebräuchliche Genres wie Latin, Baion oder Tumbao werden hier vermittelt.

Die Übungen sind auf tägliche Wiederholungen ausgelegt. Dadurch können die verschiedenen Stile mit der Zeit auch im Tempo gesteigert werden. Die Patterns und Grooves gelangen ihnen so ins Blut und werden automatisiert.


Im Lieferumfang enthalten ist auch eine MP3-CD. Auf dieser können Sie das jeweilige Stück immer nachhören und wissen, wie es später klingen soll.

Neben den Übungen werden durch das tägliche Wiederholen auch Schlüsselkompetenzen wie das strukturierte Denken, die Ausdauer und die Ausbildung des Gehörs gefördert. Damit erfüllt das Schlagzeug lernen viele Ziele auf einmal!

Insgesamt umfasst die Schule 224 Seiten. Das Vorwort hat Udo Dahmen verfasst, der aus der Schlagzeug-Szene kaum wegzudenken ist.

Wenn Sie hiermit Schlagzeug lernen möchten, hier nochmals die Eckdaten zusammengefasst:

1. Umfang: 224 Seiten
2. Inklusive MP3-CD
3. Unterschiedliche Genres wie Rock, Pop, Funk, Jazz Swing und viele mehr
4. Vorwort von Udo Dahmen

Fazit:

Wenn Sie auf der Suche nach einer umfangreichen Schlagzeugschule sind, dann werden Sieb hier fündig. Auf 224 Seiten finden Sie alle Informationen, die Sie zum Schlagzeug lernen benötigen.
Eine MP3-CD hilft bei der Vorstellung der Songs und animiert zum Nachspielen.

Direkt zum Sparangebot vom Daily Drumset Workout auf Amazon.de

Für mehr Informationen zu Schlagzeugnoten einfach klicken.